Lesen macht Spaß

Am 29. und 30. März 2017 fand der 6. Vorlesewettbewerb an unserer Schule statt. Aus jeder Klasse waren jeweils  zwei Kinder ausgewählt worden, ihre Klasse vor einer Jury zu vertreten. Am 29.03.2017 lasen die Erst- und Zweitklässler für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler vor. Jeder Vorleser nahm im roten Sessel auf der Bühne Platz, um sich zu präsentieren. Schon die "Kleinen" hatten sich mächtig angestrengt und nicht nur einen vorbereiteten, sondern auch einen kleinen unbekannten Text vorgelesen. Jedes Kind wurde mit Applaus empfangen und verließ nach dem Lesen voller Stolz wieder die Bühne.

Am 30.03.2017 lasen dann die Dritt- und Viertklässler zuerst aus einem vorbereiteten Text und in der zweiten Runde eine fortlaufende Geschichte.

Die Jury setzte sich zusammen aus Frau Vogt von der Gemeindebücherei, Frau Chodura, unserer ehemaligen Konrektorin und Frau Breitkreuz, unsere ehemalige Kollegin. Für die Jury war es nicht leicht, die Gewinner auszuwählen. Alle beteiligten Kinder hatten sich ernsthaft und mit großem Eifer auf diesen Tag vorbereitet. Nach vielem Abwägen standen dann aber doch die Gewinner fest.

Am Freitag, den 31.03.2017 trafen sich alle Kinder in der Aula zur Siegerehrung. Der Schulchor hat die Ehrung durch die Lieder "Chöre" und "Lesen macht Spaß" begleitet und Frau Kracht hat die Gewinner bekannt gegeben. Alle wurden mit Buchpreisen für ihre Leistungen belohnt.

Klasse 1:
1. Platz    Aarav Katara
2. Platz    Nicole Mushayavanhu
2. Platz    Thorge Mrowinski

Klasse 2:
1. Platz    Jonas Stöffler
2. Platz    Melina Hofer/ Mirja Flader

Klasse 3:
1. Platz    Linus Schuffelhauer
2. Platz   Marco Fuchs
3. Platz   Justus Segebarth/ Kerem Özkan

Klasse 4:
1. Platz    Constantin Fuchs
2. Platz    Mischa Sept
3. Platz    Marlene Möller

Herzlichen Glückwunsch!!