Aktionswoche "Zu Fuß zur Schule"

Das neue Schuljahr hat begonnen und der Schulranzen war vollgepackt. In der Grundschule am Moor konnten sich die Grundschüler auf ein besonderes Projekt freuen: Vom 21. September bis zum 02. Oktober 2015 riefen der ökologische Verkehrsclub VCD und das Deutsche Kinderhilfswerk (DHKW) zu den bundesweiten Aktionstagen »Zu Fuß zur Schule« auf. Zehntausende Kinder hatten sich in diesem Jahr bundesweit angemeldet, um mit ihren Aktionen zu zeigen, wie viel Spaß es macht, zu Fuß unterwegs zu sein.
In der Grundschule am Moor beteiligten sich in diesem Jahr 17 Klassen. In der Woche  wurden in den Klassen Aktionen oder Projekte durchgeführt, die der Verkehrssicherheit dienen soll. Zu viele Kinder werden täglich kurz vor acht Uhr mit dem Auto zur Schule gefahren. Da die Straße recht eng ist, entstehen jeden Morgen zahlreiche Gefahrensituationen. Die Themen in der Woche reichten von der Bedeutung der Verkehrsschilder, dem Schulwegtraining, über einen Fühlpfad für die Füße, ein Elterninterview bis zu selbstgebastelten Füßen aus Salzteig und eine Infotafel zum Thema.